Gebäude

Cafèteria und Kiosk gehören dazu

Cafèteria und Kiosk gehören dazuAuf zwei Stockwerken sind im Haus Eichberg in zwei Wohnbereichen insgesamt 48 Betten untergebracht. Auf jeder Etage stehen 20 Einbettzimmer und zwei Doppelzimmer für die vollstationäre Pflege zur Verfügung. Im Erdgeschoss sind neben Büros für die Verwaltung auch eine Caféteria, ein Kiosk und ein Raum für die Bewegungstherapie entstanden.

 

 

Das Zimmer nach Wunsch eingerichtet

Jedes Einzelzimmer ist 16 Quadratmeter groß und hat eine eigene Nasszelle mit Toilette und behindertengerechter Dusche. Die Doppelzimmer sind jeweils 22 Quadratmeter groß, alle Zimmer sind mit Telefon- und Fernsehanschluss ausgestattet, in einem Sideboard ist ein Kühlschrank untergebracht. Auf Wunsch dürfen die Hausbewohner auch eigene Möbel, Gardinen oder Bilder mitbringen, um ihre Zimmer je nach Geschmack in ein "eigenes Reich" zu verwandeln.

               Das Zimmer nach Wunsch eingerichtet         Ein eigenes Reich für unsere Bewohner

"Senioren, gleich welcher Konfession sie angehören, sollen sich als Gäste bei uns wohl fühlen", sagt Bernd Häßler, "wir richten uns so gut es geht nach den Wünschen und Bedürfnissen unserer Hausbewohner".