col1
col2

Leitbild

Die ärztliche Versorgung der Bewohner erfolgt durch Ärzte unteschiedlicher medizinischer Fachdisziplinen aus Geisingen und der Region. Die Ortsgeistlichen übernehmen die seelsorgerische Betreuung.

Das Haus Wartenberg ist eine Pflegeeinrichtung, die die Versorgung der hier beheimateten Menschen als selbstverständliche, soziale und gesellschaftliche Verpflichtung ansieht: "Jeder Heimbewohner ist einmalig" heißt es im "Leitbild" der Einrichtung. Es ist ein Leitfaden, den sich die Mitarbeiter in Verwaltung und Pflege gegeben haben und dem sie sich verpflichtet fühlen.

Die Wünsche der Bewohner sind für uns maßgeblich

Die Arbeit des Hauses Wartenberg erfolgt unter Achtung des Persönlichkeitsrechts und der Menschenwürde. Wir versuchen stets uns an den Wünschen unserer Bewohner zu orientieren.

Unser qualifiziertes Personal sieht die Pflege und Betreuung der hier beheimateten Menschen als selbstverständliche, soziale und gesellschaftliche Verpflichtung an und ist immer bemüht, die Dienstleistung ständig im Interesse unserer Bewohner zu verbessern.

Das Haus Wartenberg ist eine Pflegeeinrichtung, die die Versorgung der hier beheimateten Menschen als selbstverständliche, soziale und gesellschaftliche Verpflichtung ansieht:
"Jeder Heimbewohner ist einmalig und unverwechselbar", heißt es im "Leitbild" der Einrichtung. Es ist ein Leitfaden, den sich die Mitarbeiter in Verwaltung und Pflege gegeben haben und dem sie sich verpflichtet fühlen.

Lebensqualität und Eigenständigkeit

"Wir wollen die Lebensqualität und Eigenständigkeit der von uns zu betreuenden Menschen erhalten und gegebenenfalls fördern. Im Rahmen der institutionellen Möglichkeiten berücksichtigen wir die körperlichen, sozialen, seelischen und religiösen Bedürfnisse unserer Bewohner.

Unter Einbeziehung ihres sozialen Umfeldes, ihrer Gewohnheiten und ihrer Lebensgeschichte betreuen und pflegen wir. Entsprechend ihres individuellen Hilfebedarfs haben alle den Anspruch auf qualifizierte, ganzheitliche Pflege und Betreuung, unabhängig von Geschlecht, Konfession, Nationalität, Stellung in der Gesellschaft oder finanzieller Leistungsfähigkeit."

Träger dieser großen Einrichtung mit der langen Geschichte ist seit 1972 der "Zweckverband Pflegeheim Haus Wartenberg". Diesem Verband gehören die Landkreise Schwarzwald-Baar und Tuttlingen an und die Städte Geisingen, Donaueschingen, Blumberg und Villingen-Schwenningen. Unter dem Vorsitz von Landrat Sven Hinterseh und dem Verbandsgeschäftsführer Schmid kümmern sich im Zweckverband gewählte Vertreter um die strukturelle Entwicklung des Geisinger Pflegeheims "Haus Wartenberg".